Familien- und Aktivhotel in Tirol

 

EUROTOPS  

Silvity.de  

 

Tipps von Vielen für Alle von onlinetipps4you.de


Startseite                    Kontakt                    Datenschutzerklärung                    Impressum
 


Auto / Motorrad  |  Badezimmer & Co  |  Bewertungsportale  |  Blogs & Co.  |  Büro & Co.  |  Computer  & Co

Familie & Soziales  |   Fertighäuser  |  Finanzen  |  Flecken & Co.  |  Garten & Pflanzen  |  Gesundheit & Co.

Hausbau  |  Haushalt & Co.  |  Heilpflanzen  |  Heimwerker & Co.  |  Hobby & Basteln

Kleiner Helfer bei einem Trauerfall  |   Kochen & Backen  |  Küche & Co  |  Link-Parade  |  Mein Eigenheim

Nadel & Faden  |  Notrufnummern  |  Putzen & Reinigen  |  Rechner & Tarife  |  Recht & Co.  |  Reisen & Co.

Rente & Co.  |  Steuern & Co  |   Versicherungen  |  Waschen & Pflegen  |  Wellness & Co.  |  sonstige Tipps

 

Tipps rund ums Kochen & Backen

   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   Sch   St   T   U   V   W   X   Y   Z

kleines Küchen ABC - von Ablöschen bis Zwischengericht
 

von mariniertes Fleisch bis Muttertagsherzen

 

Cremiger Magerquark: Rühren Sie in Magerquark kohlensäurehaltiges Mineralwasser ein. Das macht ihn locker und luftig leicht. Er schmeckt nun wie Sahnequark, ohne mehr Kalorien und Fett zu haben.

Mandeln: Die Kerne lassen sich am schnellsten enthäuten, indem Sie die Mandeln in einen kleinen Topf mit kochendem Wasser geben und diesen noch kurze Zeit bei kleiner Hitze auf der Herdplatte stehen lassen. Dadurch löst sich die Haut fast von alleine.

Noch feiner werden Mandelblättchen zum Verzieren von Torten, röstet und karamellisiert man sie in etwas Butter mit einem bis zwei Teelöffeln Zucker in einer Pfanne.

Man mariniert Fleisch, damit es mürber und geschmackvoller wird. Die Marinaden könne je nach Vorlieben mit unterschiedlichen Ölen und Gewürzen zubereitet werden. Wichtig ist die Beigabe einer Säure wie Wein, Essig, Bier oder auch Saft, da diese die Bakterienbildung hemmen und das Bindegewebe des Fleisches zersetzen. Vor dem Braten gut abtupfen.

Marinieren von Fleisch oder Fisch geht ganz einfach in einem Gefrierbeutel. Im Gefrierbeutel braucht man weniger Marinade als in einer Schüssel. Den Beutel gut verschließen und ab in den Kühlschrank. Gelegentlich wenden. Vor dem Braten das Fleisch gut trockentupfen.

Marmorkuchen sieht frühlingshaft aus, wenn man den Kakao durch gemahlene Pistazien ersetzt. Dadurch wird der sonst braune Teil des Kuchens grün. Nach dem Backen mit weissem Puderzuckerguss überziehen und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Marmelade schnell hergestellt: Sie können kleinere Marmeladenmengen schnell in der Mikrowelle herstellen. Geputztes Obst (maximal 500 g) mit Spezial-Gelierzucker und evtl. Gewürzen in einer großen Schüssel mischen (die Masse steigt beim Kochen hoch!). In der Mikrowelle 5 Min. bei 180 Watt erhitzen, dann einmal gut durchrühren, wieder abgedecken und weitere 6 Minuten bei 600 Watt garen. In saubere Marmeladengläser abfüllen.

Wenn Sie den Kakaoanteil im dunklen Teig des Marmorkuchens durch den gleichen Anteil an Schokoladen-Puddingpulver austauschen, schmeckt der Klassiker viel besser.

Marzipan trocknet bei falscher Lagerung an. Man kann es retten, indem man es in der Mikrowelle für ca. 30 Sekunden auf mittlerer Stufe erwärmt. Das Marzipan lässt sich dann wieder gut verkneten.

Für Tortengarnituren formen Sie Marzipan mit einer Knoblauchpresse. Die feinen Stränge können Sie dann zu Nestern für div. Dekorationen nutzen.

Marzipan-Ostereier kann man selbst herstellen: Dazu Marzipan-Rohmasse mit Puderzucker verkneten. Getrocknete Aprikosen ganz fein hacken und unter das Marzipan arbeiten. Dann die Masse zu Ostereiern formen, mit weisser oder dunkler Kuvertüre überziehen und nach Wunsch verzieren.

Mayonnaise gerinnt manchmal, wenn man sie selbst macht. Das ist jedoch kein Problem: einfach ein weiteres Eigelb cremig schlagen und die geronnene Mayonnaise nach und nach in kleinen Portionen unterrühren.

Gerinnt die Mayonnaise bei der Zubereitung, können Sie diese mit einem Trick retten: Geben Sie ein Eigelb in eine saubere Schüssel und rühren die misslungene Mayonnaise langsam mit dem Schneebesen ein. So wird sie wieder glatt.

Das Mayonnaise-Dressing für Salate bekommt eine interessante Note, wenn man ein wenig Honig unterrührt.

Geriebener Meerrettich bleibt appetitlich weiß, wenn Sie 1-2 EL Zitronensaft oder Essig hinzufügen. Etwas Sahne mildert die Schärfe.

Frisch geriebner Meerrettich sollte nie zu lange in der Soße mitkochen. Er verliert dabei an Aroma. Besser erst kurz vor dem Servieren unter die Soße rühren.

Füllen Sie Mehl in einen Puderzuckerstreuer, so lassen sich beim Binden von Soßen Klumpen vermeiden.

Brausen Sie Ihr Mehlsieb nach der Verwendung immer mit kaltem Wasser ab. Warmes Wasser verklebt die Öffnungen des Siebes.

Melonen sind dekorative Schälchen für Obstsalat. Dafür kleine Melonen wie Ogen- oder Charentais halbieren und rundherum zickzackförmig einschneiden. Damm die Kerne mit einem Esslöffel herausschaben und das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher herauslösen. Die Kugeln mit anderem, klein geschnittenem Obst mischen, eventuell süßen und in den Melonenhälften anrichten

Mengen abmessen: Zum Abmessen kleiner Flüssigkeitsmengen, die auf dem Messbecher nicht angegeben sind, können Sie eine ausgediente Babyflasche verwenden.

Miesmuscheln werden meist in Weißwein gedünstet. Lecker sind sie aber auch, wenn man die Muscheln in Fischfond für einige Minuten gart, dann herausnimmt, die leeren Schalenhälften abnimmt  und die gefüllten Hälften mit einer Mischung aus Semmelbröseln, Zwiebelwürfeln, gehackten Knoblauch, gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer bestreut. Dann im Backofen bei 200 Grad goldbraun überbacken.

Bei Milchshakes führt die Fruchtsäure bei Hitze oft dazu, dass die Milch gerinnt. Gibt man jedoch zuerst die Milch in den Mixer und erst dann die Früchte oder den Saft, kann nichts gerinnen.

Mineralwasser gehört als Getränk beim Essen einfach dazu. Damit es nicht immer gleich schmeckt, kann man das Wasser in eine große Karaffe füllen und noch Zitronenmelisseblättchen oder Ingwerscheiben mit hineingeben. Das Wasser erhält dadu rch ein feines Aroma.

Milchreis wird beim Kochen schnell pappig. Um das zu vermeiden, kocht man den Reis etwa drei Minuten in leicht gesalzenem Wasser, Dann abgießen und wie gewohnt in der Milch garen.

Milchreis brennt nicht an, lässt man den Reis bei 150 Grad (Umluft 130 Grad) im Backofen ausquellen.

Milchreis kann man immer mit etwas abgeriebener Zitronen- oder Orangenschale von unbehandelten Früchten kochen. Auf diese Weise erhält der Reis ein unverwechselbares Aroma. Eine orientalische Note erhält der Milchreis, wenn Sie diesen mit gemahlenem Kardamon würzen.

Mit einem Teelöffel Vanillepuddingpulver können Sie Milchreis verfeinern.

Milchreis schmeckt aromatischer, ersetzt man einen Teil der Milch durch Kaffee. Sollten keine Kinder mitessen, kann man noch etwas Kaffeelikör unterrühren.

Sie können Milchreis auf italienische Art verfeinern, indem Sie zum Schluss einige sehr fein gehackte Amaretti unterheben.

Möhren schmecken noch besser, wenn man sie karamellisiert, weil Zucker ihr Aroma hebt. Möhren in Butter oder Margarine andünsten, mit Zucker bestreuen und weitergaren, bis der Zucker flüssig und hellbraun ist. Dann mit etwas Brühe abköschen und Möhren zu Ende garen.

Junge Möhren lassen sich einfach zu raffiniertem Fingerfood zubereiten. Möhren putzen, dabei vom Stielansatz 1-2 cm stehen lassen. Möhren schälen, in Olivenöl bissfest dünsten, mit Salz, Pfeffer, Zucker und abgeriebener Zitronenschale würzen. Leicht abkühlen lassen und in Parmaschinken wickeln.

Möhrencremesuppe ganz schnell und leicht gemacht. Einfach Möhrenraspel und gewürfelte Zwiebel in Fett andünsten, mit Brühe und Orangensaft ablöschen, garen und mit etwas Sahne pürieren. Mit einem Klecks Kräuter- oder Meerrettichquark servieren.

Das Dressing für Möhrensalat können Sie mit ein wenig geriebenen Meerrettich verfeinern.

Die Mohnfüllung für den Kuchen gelingt noch leckerer und saftiger, rührt man etwas Apfelmus unter die Masse.

Geben Sie etwas geriebenen Zwieback in den Mohnkuchenteig, so wird der Mohnkuchen verfeinert.

Mokkapudding: Sind mal en bis zwei Tassen Kaffee übriggeblieben, gießen Sie diese mit etwas Milch auf 500 ml auf und kochen daraus mit Vanillepuddingpulver und Zucker einen aromatischen Mokkapudding.

Eine leckere Insalata Caprese (Mozzarella mit Tomaten) sieht mit gleichmäßig geschnittenen Mozarella-Scheiben besonders appetitlich aus. Dazu den Käse etwa zehn Minuten ins Tiefkühlfach legen, bis er leicht anfriert und dann erst aufschneiden.

Mit einem Eierschneider lassen sich Mozarella-Kugeln schnell und sauber in gleichmäßig dünne Scheiben teilen. Der Käse sollte am besten vorher im Kühlschrank aufbewahrt worden sein, denn kalt ist er fester und lässt sich so besser schneiden.

Mürbeteig schmeckt aromatischer, wenn man einige fein gemahlene Haselnüsse oder Mandeln mit unter den Teig knetet. Dann etwas Butter oder Margarine weniger nehmen, da die Nüsse reichlich Fett enthalten.

Ersetzen Sie einen Teil der angegebenen Menge Butter durch Joghurt und Ihr Mürbeteig wird leichter.

Kneten Sie Ihrem Mürbeteig einige Tropfen neutrales Öl unter. So wird er geschmeidig und lässt sich gut verarbeiten.

Mürbeteig gelingt am besten, wenn alle Zutaten dafür gut gekühlt verarbeitet werden. Darum Eier kühlschrankkalt verwenden und das Mehl vorher für ca. 60 Minuten in das Gefrierfach legen.

Zucker sollte für Mürbeteig immer fein sein. Nimmt man grobkörnigen, erhält der Teig nach dem Backen kleine dunkelbraune Punkte. Eine prima Alternative zu Zucker ist auch Puderzucker, der den Mürbeteig noch geschmeidiger macht.

Rollen Sie mal den Mürbeteig statt auf Mehl auf Zucker aus. Dieser karamellisiert beim Backen und es entsteht somit ein feines Aroma.

Damit ein Mürbeteigboden beim Backen keine Blasen wirft, muss er über die ganze Fläche mir einer Gabel eingestochen werden. Jetzt kann er z.B. mit Zwetschgen belegt und gebacken werden.

Muffins gehen locker auf und werden schön luftig, wenn man die Teigzutaten nur kurz miteinander verrührt. Durch zu langes Rühren wird der Teig zäh und das Gebäck dann trocken.

So werden Muffins schön saftig: Erst die trockenen Zutaten wir Mehl und Zucker vermengen. Die feuchten Zutaten wie Milch, Eier und Butter getrennt verühren. Dann alles miteinander vermengen.

Muffins werden raffinierter, verziert man sie mit Süßigkeiten. Dafür etwas Kuvertüre schmelzen und je einen Klecks auf die Muffins geben. Pralinen oder Bonbons darauf geben und Kuvertüre fest werden lassen.

Muffins können Sie mit Karamellbonbons verfeinern. Legen Sie die Bonbons auf den eingefüllten Teig. Beim Backen schmelzen sie und bringen ein feines Aroma.

Muffins lösen sich besser aus der Form, wenn Sie das Blech nach dem Backen einige Minuten auf ein feuchtes Küchentuch stellen.

Muscheln schmecken noch feiner, wenn man zusätzlich einen Schuss trockenen Wermut mit in den Garsud gibt.

Muttertaqgsherzen sind besonders persönliche Geschenke, vor allem selbstgebackene. Eine effektvolle und gleichzeitig einfache Variante ist ein Muffinherz. Dazu Muffins in hübschen Papiermanschetten backen. Mit rosa Zuckerguss überziehen und mit Zuckerherzen oder Liebesperlen bestreuen. Dann in Form eines Herzens auf eine Platte setzen.

Zurück zu Kochen und Backen von A - Z

 

 


 


Auto / Motorrad  |  Badezimmer & Co  |  Bewertungsportale  |  Blogs & Co.  |  Büro & Co.  |  Computer  & Co

Familie & Soziales  |   Fertighäuser  |  Finanzen  |  Flecken & Co.  |  Garten & Pflanzen  |  Gesundheit & Co.

Hausbau  |  Haushalt & Co.  |  Heilpflanzen  |  Heimwerker & Co.  |  Hobby & Basteln

Kleiner Helfer bei einem Trauerfall  |   Kochen & Backen  |  Küche & Co  |  Link-Parade  |  Mein Eigenheim

Nadel & Faden  |  Notrufnummern  |  Putzen & Reinigen  |  Rechner & Tarife  |  Recht & Co.  |  Reisen & Co.

Rente & Co.  |  Steuern & Co  |   Versicherungen  |  Waschen & Pflegen  |  Wellness & Co.  |  sonstige Tipps

 

Verwoehnwochenende  


 


Startseite                    Kontakt                    Datenschutzerklärung                    Impressum

Sie haben einen Tipp, möchten einen Werbebutton setzen?
 

4u-outlet  

Reduxan  

FLIP4NEW  

IAUSI  

Solarterrasse & Solarcarport  

Buchhaltungs-Service

Wenko  

Handy-Ortung  

Reparaturhelden