Familienhotel in Tirol

 

EUROTOPS  

Toluna DE  

 

Tipps von Vielen für Alle von onlinetipps4you.de


Startseite                       Kontakt                       Impressum
 


Auto / Motorrad  |  Badezimmer & Co  |  Bewertungsportale  |  Blogs & Co.  |  Büro & Co.  |  Computer  & Co

Familie & Soziales  |   Fertighäuser  |  Finanzen  |  Flecken & Co.  |  Garten & Pflanzen  |  Gesundheit & Co.

Hausbau  |  Haushalt & Co.  |  Heilpflanzen  |  Heimwerker & Co.  |  Hobby & Basteln

Kleiner Helfer bei einem Trauerfall  |   Kochen & Backen  |  Küche & Co  |  Link-Parade  |  Mein Eigenheim

Nadel & Faden  |  Notrufnummern  |  Putzen & Reinigen  |  Rechner & Tarife  |  Recht & Co.  |  Reisen & Co.

Rente & Co.  |  Steuern & Co  |   Versicherungen  |  Waschen & Pflegen  |  Wellness & Co.  |  sonstige Tipps

 

Tipps für Heimwerker & Co.

von Insektenschutzgitter bis Ziernägel weitere Themen finden Sie unter “mein Eigenheim”

 

Heimwerker von Abfluss reinigen bis Holz-Werkstiele

Sie sind auf dieser Seite:

Heimwerker von Insektenschutzgitter bis Zimmertürschloß

 

Insektenschutzgitter: Gerade im Sommer sind Insekten regelrechte Plagegeister. Mücken stören den Schlaf und verursachen juckende Stiche. Wespen und Bienen sind ungebetene Gäste am Kaffeetisch im Wohnzimmer und Spinnen oder Käfer mag auch niemand . . . mehr finden Sie unter heimwerker-szene.de

Kantenumleimer: Bebilderte Anleitung zu diesem Thema finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Kellertreppe: Eine frisch gestrichene Kellertreppe aus Beton wird rutschfest, wenn man auf die noch feuchte Farbe feinen Quarzsand streut.

Klebeband lässt sich leicht abrollen, wenn man an den Anfang einen kleinen Knopf klebt.

Kleister anrühren: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Beim Renovieren lässt es sich nicht vermeiden, dass ab und zu Lackspritzer auf die Fensterscheiben kommen. Mit einem Glaskratzer lassen sich die eingetrockneten Farbreste von den Scheiben entfernen.

Laminatcutter: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Laminatrechner: Sie möchten in ihrer Wohnung Laminat verlegen und wissen nicht wie viel Sie einkaufen müssen? Kein Problem. Unter malertv.de können Sie sich ausrechnen lassen, wie viel Laminat Sie benötigen.

Laminat reparieren: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Laminat verlegen: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de
ein weiteres Video finden Sie unter Video Anleitungen Online.

Malen: Onlinetipps4you empfiehlt www.die-heimwerkerseite.de.

Wertvolle Tipps zu Malerarbeiten finden Sie im Heimwerker-Blog von heimwerker-tipps.net

Malerpinsel haaren nicht, wenn man sie vor dem Gebrauch in kochendes Wasser legt.

Wenn unlackiertes Massivholz eine Druckstelle bekommen hat, kriegt man das leicht wieder hin: Nasses Tuch auflegen und das heiße Bügeleisen mehrmals kurz aufsetzen. Die zusammengedrückten Fasern quellen dadurch wieder auf. Achtung: Nicht bei Furnier anwenden!

Wertvolle Tipps zu Metallarbeiten finden Sie im Heimwerker-Blog von heimwerker-tipps.net

Nägel: Nägel lassen sich leichter einschlagen, wenn sie vorher einige Zeit in Öl lagen. Sie können den Nagel auch vorher mit etwas Margarine oder Butter bepinseln.

Bevor Sie einen Nagel in eine verputzte Wand schlagen, sollten Sie einen Streifen Tesafilm über die markierte Stelle kleben., So wird verhindert, dass Putz beim Hämmern bröckelt.

Lockere Nägel: Wenn ein Bild nicht mehr an der Wand hält, weil der Nagel locker ist, hilft folgendes: Nagel herausziehen, ihn mit leimgetränkter Watte umwickeln und wieder einschlagen.

Wenn Sie einen Nagel einschlagen müssen und einen blauen Finger vermeiden möchten, dann sollten Sie en Nagel mit einer Haarklemme statt mit Ihren Fingern festhalten.

Nagellöcher in weißen Wänden können Sie ganz schnell mit einem Stück Kreide verschwinden lassen. Einfach ein paar Mal mit der Kreide über das Loch streichen.

Ölkanne: Können Sie die Stelle, die geölt werden soll, mit der Ölkanne schlecht erreichen, hilft Ihnen folgender Trick: Stecken Sie einen Knick-Strohhalm auf den Aufgießer. So können Sie mit dieser Verlängerung versteckte Ecken erreichen.

Parkett schleifen: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Pinsel: Machen Sie bei Malerarbeiten ein Loch in einen Bierdeckel und schieben den Stiel des Pinsels hindurch. So bleiben die Hände sauber von tropfender Farbe.

Wie Sie Ihren Malerpinsel richtig reinigen, wird Ihnen unter malerbedarf-aktuell.de erklärt.

Wie Sie Ihren Rauputz streichen, beschreibt Ihnen die-heimwkerseite.de

Wertvolle Tipps über Renovierungen finden Sie im Heimwerker-Blog von heimwerker-tipps.net

Repair Café: Reparatur-Initiativen (Reparatur-Treffs, Reparier-Bars, Repair Cafés etc.) organisieren Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden: elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, aber auch Textilien, Fahrräder, Spielzeug und andere Dinge. Diese Treffen sind nicht-kommerzielle Veranstaltungen, deren Ziel es ist, Müll zu vermeiden, Ressourcen zu sparen, damit die Umwelt zu schonen und nachhaltige Lebensweisen in der Praxis zu erproben.

Rolladengurt reparieren: Bebilderte Anleitung zu diesem Thema finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Rolladenkasten dämmen: In alten Wohnhäusern sind Rollladenkästen so gut wie nie gedämmt. Flächenmäßig gesehen sind die Kästen zwar im Gegensatz zur Wand sehr klein, allerdings fördert dieses Bauteil geradezu die Verschwendung von Energie. Zwischen . . . mehr unter heimwerker-szene.de

Wertvolle Tipps zu Sanitär finden Sie im Heimwerker-Blog von heimwerker-tipps.net

Saughaken: Damit Ihr Saughaken auf Fliesen auch richtig hält, sollten Sie die Gummifläche mit Eíweiss einstreichen.

Schrauben rostfrei halten: Das Gewinde von Eisenschrauben vor dem Eindrehen in eine Mischung aus Schmieröl und Graphitpulver stecken. So bleiben die Schrauben lange rostfrei und sind leicht wieder herauszudrehen.

Schrauben in Holz: Schrauben lassen sich leicht und mühelos ins Holz drehen, wenn man ihr Gewinde vorher mit trockener Seife einreibt.

Schrauben, rostige: Rostige Schrauben lösen sich mit Cola so gut wie mit Kriechöl.

Beim Eindrehen von Schrauben, lassen sich glatte Schraubenziehergriffe leichter greifen, wenn Sie diese mit Heftpflaster umwickeln.

Eine tolle Anleitung zur Schwammtechnik (Malerarbeiten) finden Sie unter malerbedarf-aktuell.de

Ein Sekundenkleber klebt in Sekunden, leider auch an den Händen. Mit einem Spritzer Gallseife wird man diesen wieder los.

Sicher bohren: Damit der Bohrer nicht von der Fliesen oder Kachel rutscht, vor Beginn etwas Leukoplast oder Krepppapier auf die Bohrstelle kleben.

Hier . . .  finden Sie eine gute Anleitung, wie Sie einen Syphon reinigen.

Streichen: Kleben Sie quer über den Farbtopf ein Klebeband. An diesem können Sie beim Streichen den Pinsel abstreifen. So bleiben der Topfrand sauber.

Stuhl anstreichen: Wenn Sie einen Stuhl anstreichen wollen, sollten Sie die Beine vorher jeweils auf den Deckel eines Konservenglases stellen, damit keine Farbe auf den Boden läuft.

Stuhlhussen: Elegante Stuhlhussen reichen bis zum Boden. Sie verdecken Stuhlbeine und schaffen so eine Optik zwischen Sessel und Stuhl. Das Ergebnis sind Stil und Eleganz. Für Küche und Kinderzimmer gibt es die so genannten „Stretch Hussen“. Sie bedecken nur . . . , weiter gehts bei heimwerker-szene.de

Tafelkreide schützt Werkzeug: Bei den meisten Leuten steht der Handwerkerkasten im Keller - und dort ist es normalerweise nicht gerade trocken. Um das Werkzeug vor Rostbefall zu schützen, legt man am besten Tafelkreide mit in den Kasten. Die zieht die Feuchtigkeit an und schützt so das Werkzeug.

Tapeten: Alte Tapeten kann man ohne grosse Mühe wie folgt entfernen: Bestreichen Sie die Tapeten mit einem Gemisch aus drei Tassen Essig und zehn Liter Wasser.
Tipp II: Um alte Tapeten leichter zu entfernen, rauht man diese mit Schleifpapier auf, bevor man sie mit Wasser und Spülmittel einweicht.

Tapetenrechner: Sie möchten neu tapezieren und wissen nicht wie viel Tapete Sie benötigen? Kein Problem. Lassen Sie es sich unter malertv.de einfach ausrechnen.

Tapeten entfernen: Tapeten sind nicht schwer anzubringen, dafür umso schwerer zu entfernen. Wenn mehrere Schichten übereinander liegen oder die Tapete gar . . ., mehr unter heimwerker-szene.de

Tapete richtig entkleistern: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Tapeten, rutschfest: Um das Verrutschen von Tapeten beim Zuschneiden oder Einkleistern zu verhindern, befestigt man diese mit zwei Tischtuchklammern an jedem Ende des Tapeziertisches.

Färben Sie Ihren Tapetenkleister vor dem Auftragen mit Lebensmittelfarbe ein. So sehen Sie schnell, welche Stellen noch nicht eingestrichen sind.

Wenn Ihnen nach dem Tapezieren Tapetenkleister übrig bleibt, geben Sie diesen in ein Glas mit Schraubverschluss. So können Sie den Tapetenkleister gut aufheben und zum Ausbessern verwenden.

So stellen Sie einen preiswerten Tapetenlöser selbst her: Drei Tassen Essig in zehn Liter heißes Wasser geben. Mit dieser Mischung die alten Tapeten bestreichen und ablösen.

Abgelöste Tapetenränder lassen sich leicht wieder ankleben. Rühren Sie eine kleine Menge Tapetenkleister nach Packungsangabe an und streichen Sie die abgelösten Tapetenränder damit ein. Warten, bis sie weich geworden sind und dann fest an die Wand drücken.

Tapezieren: Schwer zu tapezierende Wände sollten vorher in der Farbe der Tapete gestrichen werden. Dann sieht man hinterher kleine Mängel nicht.

Gute Tipps zum Tapezieren, Kleister etc. finden Sie unter www.die-heimwerkerseite.de.

Teppichboden: Teppichbodennähte sind nach dem Verlegen kaum zu sehen, wenn sie nicht parallel zum Fenster verlaufen, sondern im rechten Winkel aufs Fenster zu.

Teppichboden entfernen: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Teppichboden verlegen: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Das Thermostatventil funktioniert nicht mehr korrekt? Zur Behebung dieses Problems hilft Ihnen die bebilderte Beschreibung unter die-heimwerkerseite.de

Wie Sie einen Toilettendeckel montieren, wechseln, wird Ihnen hier > > >  ausführlich erklärt (incl. Video).

Treppe knarrt: Bebilderte Anleitung zu diesem Thema finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Will man eine Treppe streichen, die man häufig betritt, bearbeitet man zunächst nur jede zweite Stufe. Ist die Farbe trocken, streicht man die anderen.

Treppenrenovierung mit Laminat: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Verklebte Tuben: Mit der Zeit verkleben die Verschlüsse von Leim- und Farbtuben, die man länger nicht in Gebraucht hatte. Legt man sie in ein heißes Wasserbad, lassen sich die Deckel gleich wieder leicht öffnen.

Wertvolle Tipps zu Türen finden Sie im Heimwerker-Blog von heimwerker-tipps.net

Türen streichen: Vorbereiten, streichen, lackieren - bebilderte Anleitung finden Sie hier . . .

Umleimer: Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie profimäßig einen Kantenumleimer anbringen.

Videoanleitungen für Heimwerker: Gute Videoanleitungen finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Vorbeugen: Vor dem Streichen Arme und Beine mit Hautcreme einreiben. Farbspritzer lösen sich dann später ganz leicht von der Haut.

Wie Sie Ihre Vorhangschienen richtig anbringen, können Sie hier . . . nachlesen.

Wände streichen: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Wandfarbe: Weiße Abdeckfarbe, die dick geworden ist, kann mit Magermilch verdünnt werden. So wird sie wieder streichfähig und bindet besser.

Wandtattoo: Das Wandtattoo lässt sich mit einem Tattoo für den Menschen vergleichen, das nicht permanent ist. Es handelt sich dabei um . . . mehr finden Sie unter heimwerker-szene.de

Waschbeckenabfluss renigen: Eine Videoanleitung hierzu finden Sie unter die-heimwerkerseite.de

Wasserwaage-Ersatz: Ist gerade keine Wasserwaage zur Verfügung, hilft ein Glas mit Querrillen oder -Muster. Wasser einfüllen, Glas auf das Regalbrett stellen.

WC verstopft? Hier . . . finden Sie Anleitungen, um eine Verstopfung zu lösen.

Weichholz splitterfrei sägen: Kiefern-, Tannen- oder Fichtenholz reißt beim Sägen leicht ein. Reiben Sie das Sägeblatt vorher mit Öl oder einer ungesalzenen Speckschwarte ab. So wird der Schnitt wunderbar glatt.

Werkzeuge: Alle Wissenswerte über Werkzeuge finden Sie unter heimwerkertricks.net

Damit Ihr Werkzeug im Keller nicht so schnell rostet, legen Sie ein Stück Kreide in den Werkzeugkasten. Diese zieht die Feuchtigkeit an und hält Ihr Werkzeug zuverlässig trocken.

So haben Sie Werkzeug immer griffbereit: www.tesa.de

Ziernägel: Damit Ziernägel beim Einschagen nicht beschädigt werden, einfach den Hammerkopf mit Kreppband umkleben.

Zimmertürschloß: Ein wenig handwerkliches Geschick und wenig Werkzeug genügen, um ein neues Schloss einzusetzen. Das Wechseln eines Zimmertürschlosses ist unkompliziert und leicht selbst durchzuführen. Ein Video von Helpster zeigt Ihnen, wie es gemacht wird.

 

 

 

Heimwerker von Abfluss reinigen bis Holz-Werkstiele

Sie sind auf dieser Seite:

Heimwerker von Insektenschutzgitter bis Zimmertürschloß


Auto / Motorrad  |  Badezimmer & Co  |  Bewertungsportale  |  Blogs & Co.  |  Büro & Co.  |  Computer  & Co

Familie & Soziales  |   Fertighäuser  |  Finanzen  |  Flecken & Co.  |  Garten & Pflanzen  |  Gesundheit & Co.

Hausbau  |  Haushalt & Co.  |  Heilpflanzen  |  Heimwerker & Co.  |  Hobby & Basteln

Kleiner Helfer bei einem Trauerfall  |   Kochen & Backen  |  Küche & Co  |  Link-Parade  |  Mein Eigenheim

Nadel & Faden  |  Notrufnummern  |  Putzen & Reinigen  |  Rechner & Tarife  |  Recht & Co.  |  Reisen & Co.

Rente & Co.  |  Steuern & Co  |   Versicherungen  |  Waschen & Pflegen  |  Wellness & Co.  |  sonstige Tipps
 


Startseite                            Kontakt                            Impressum

Sie haben einen Tipp, möchten einen Werbebutton setzen?
 

Party-Discount.de  

Reduxan  

FLIP4NEW  

IAUSI  

Art-of-Beauty  

Buchhaltungs-Service

Home-Deluxe  

Handy-Ortung  

Reparaturhelden